Protein Chips 42% Protein, 60% weniger Fett und ohne Soja - Jetzt NEU im Sortiment

01.11.2018 11:45
High Protein Chips vegan - 42% Protein mit Erbsenprotein und Reisprotein. Ohne Sojaprotein, ohne Geschmacksverstärker

Was machen gute Protein-Chips aus?

An allererster Stelle steht für uns der Spaß beim Snacken – der Geschmack muss einfach stimmen und schön knusprig müssen die Protein Chips sein. Aber auch die Nährwerte und Zutaten müssen fitnessgerecht sein. Neben einem hohen Protein-Anteil lag die größte Herausforderung darin den Fettgehalt so weit wie möglich zu reduzieren. Während normale Chips geradezu Unmengen an Fett enthalten, ist es unseren Entwicklern gelungen den Fettanteil um phänomenale 60% zu reduzieren. Eine 50g Tüte Protein-Chips liefert satte 21g rein pflanzliches Protein und enthält dabei gerade mal noch 6,5g Fett – dieser Protein-Snack passt wirklich in jeden noch so strengen Fitness-Ernährungsplan rein.

High Protein-Chips in Paprika und Oriental

„Normale“ Chips arbeiten mit allerlei Tricks um einen guten Geschmack hinzubekommen. Neben Geschmacksverstärkern werden in der Regel auch tierische Zutaten wie Milch- oder Molkepulver zugesetzt und der hohe Fettanteil der konventionellen Chips fungiert zusätzlich als Geschmacksträger. All diese Punkte haben in unserem Verständnis von hochwertigen Protein-Chips keinen Platz. Unser Ziel war es auf natürliche Art und Weise ein hervorragendes Geschmackserlebnis zu kreieren. Hierbei haben wir lange an den einzelnen Geschmäckern gefeilt, bis wir vollständig zufrieden waren und möchten euch nun die ersten zwei Geschmacksrichtungen vorstellen: Wer klassische Paprika-Chips mag, kommt bei der Geschmacksrichtung Paprika voll auf seine Kosten. Wer sich hingegen in die Welt der Gewürze von 1001 Nacht entführen lassen will, sollte unbedingt die Protein Chips in Oriental ausprobieren. Weitere Geschmacksrichtungen sind bereits in Planung.

Protein-Chips ohne Sojaprotein und sonstige Allergene

In den letzten Jahren sind immer mehr Protein Snacks auf den Markt gekommen. Die allermeisten herzhaft würzigen Protein Bites basieren jedoch auf Sojaprotein. Dies war für uns aus vielerlei Hinsicht keine Option. Unser Anspruch war es Protein Chips auf den Markt zu bringen, welche ausnahmslos jeder genießen kann und haben daher konsequent auf Rohstoffe mit Allergen-Problematik verzichtet. Die Protein-Chips werden ohne Sojaprotein, ohne Weizen- oder glutenhaltige Zutaten und natürlich ohne tierische Eiweiße wie Milchprotein oder Hühnereiweiß hergestellt.

Protein Chips vegan in Paprika und Oriental (mit Chili) - mit 42% Protein, ohne soja und low sugar - jetzt kaufen

Protein-Chips mit Erbsenprotein und Reisprotein für eine optimale Wertigkeit

Unsere High Protein Chips basieren auf einer Mischung aus Erbsenproteinisolat und Reisprotein-Konzentrat. Besonders stolz sind wir auf den Erbsenprotein-Rohstoff, bei dem nicht nur die Verarbeitung in Deutschland stattfindet, sondern auch die gelben Erbsen in Deutschland angebaut werden – vorwiegend in den neuen Bundesländern. Die zwei Proteinquellen ergänzen sich hinsichtlich ihres Aminosäuren-Profils und machen die Protein-Chips somit zu einer besonders hochwertigen Proteinquelle: Während das Erbsenprotein besonders reich an der essentiellen Aminosäure Lysin ist, sorgt das Reisprotein wiederum für einen optimalen Methionin und Tryptophan-Anteil.

High Protein Chips mit Erbsenprotein und Reisprotein. 42% pflanzliches Protein. Ohne Soja, ohne Geschmacksverstärker